Als Vorbild guter Werke leben

Ebenso ermahne die jungen Männer, besonnen zu sein, indem du in allem dich selbst als ein Vorbild guter Werke darstellst! In der Lehre beweise Unverdorbenheit, würdigen Ernst, gesunde, unanfechtbare Rede, damit der von der Gegenpartei beschämt wird, weil er nichts Schlechtes über uns zu sagen hat!
Titus 2,6-8

Wir leben in einer Zeit, in der es an guten Vorbildern fehlt. Die Popstars nehmen Drogen oder verfallen in andere Süchte. Die Schauspieler sind nur auf dem Bildschirm „cool“, aber im echten Leben wechseln sie regelmäßig ihre Ehepartner und sond daher auch keine gute Vorbilder. Wo nimmt man dan echte Vorbilder? Niergendwo! Wir sollen selbst zu Vorbildern werden. Wir sollen uns als Vorbilder guter Werke darstellen! Wie soll das gehen? Einfach gute Werke tun, gottgefällig zu leben und ein Segen für die anderen zu sein.
Es ist sicher nicht so einfach, denn wir sind sowas von fehlerhaft, aber mit Gottes Hilfe schaffen wir das.
Ich könnte meinem Sohn nicht sagen: „Rauche nicht, es ist schlecht!“, wenn ich selbst eine Zigarette nach der anderen verschlinge. Jesus war und ist ein bester Vorbild für uns, Seine Nachfolger.
Hier weiter lesen …

About the Author Viktor Schwabenland

follow me on:

Leave a Comment:

Zur Werkzeugleiste springen