Christus lebt in mir!

Ich lebe, doch nun nicht ich, sondern Christus lebt in mir. Denn was ich jetzt lebe im Fleisch, das lebe ich im Glauben an den Sohn Gottes, der mich geliebt hat und sich selbst für mich dahingegeben.
Galater 2,20

Bist Du schon gestorben? Ich meine natürlich nicht körperlich, sonst könntest Du diese Zeilen nicht lesen. Ist Dein altes Ich schon gestorben, Dein altes Wesen, das ohne Gott gelebt hat? Oder meldet er sich immer noch mit seinen Wünschen nach sündigen Befriedigungen und einem gemütlichen, bequemen Leben?
Leider will unser alter Adam in uns nicht sterben, aber wir müssen ihn täglich töten. Ja, wir müssen täglich die Entscheidung treffen, mit und für Gott zu leben, damit sich unser alter Ich gar nicht mal zur Wort melden kann. Denn wenn Gott uns motiviert, den Tag mit Ihm zu verbringen, dann hat Er sicher viel gutes mit uns vor. Der Feind greift uns immer wieder körperlich an, besonders dann, wenn Gott mit uns etwas auf dem Plan hat. Nun, wie entscheiden wir uns dann? Für bequeme Variante: „Ach, es tut so weh, ich glaub heute kannst Du mit mir nichts anfangen, Gott!“ oder entscheiden wir uns trotzdem, los zu gehen, auch wenn die Beine uns nicht tragen können?
Hier weiter lesen …

About the Author Viktor Schwabenland

follow me on:

Leave a Comment:

Zur Werkzeugleiste springen