christentum – Christliche Blogger Community

Tag Archives for " christentum "

Pfingsten und der Heilige Geist

mai 2012 001mop - Pfingsten und der Heilige Geist

„Wenn aber jener, der Geist der Wahrheit kommen wird, wird er euch in alle Wahrheit leiten. … Er wird mich verherrlichen, denn von dem Meinen wird er’s nehmen und euch verkündigen.“ (Johannes 16,13+14).

Hier klicken und weiterlesen!

Mittwochsimpus Gott ist gut

Christus spricht  Ich bin gekommen damit sie das Leben in Fülle haben und es im Überfluss haben 300x251 - Mittwochsimpus Gott ist gut

Gedicht

BEDINGUNGSLOSE LIEBE
Es gibt bedingungslose Liebe, die alles trägt und nie vergeht,
und unerschütterliche Hoffnung, die jeden Test der Zeit besteht.
Es gibt ein Licht, das uns den Weg weist, auch wenn wir jetzt nicht alles sehn.
Es gibt Gewissheit unsres Glaubens, auch wenn wir manches nicht verstehn.

Es gibt Versöhnung selbst für Feinde und echten Frieden nach dem Streit,
Vergebung für die schlimmsten Sünden, ein neuer Anfang jederzeit.
Es gibt ein ew’ges Reich des Friedens. In unsrer Mitte lebt es schon:
ein Stück vom Himmel hier auf Erden in Jesus Christus, Gottes Sohn.

Er ist das Zentrum der Geschichte, er ist der Anker in der Zeit.
Er ist der Ursprung allen Lebens und unser Ziel in Ewigkeit,
und unser Ziel in Ewigkeit.

Es gibt die wunderbare Heilung, die letzte Rettung in der Not.
Und es gibt Trost in Schmerz und Leiden, ewiges Leben nach dem Tod.
Es gibt Gerechtigkeit für alle, für uns’re Treue ew’gen Lohn.
Es gibt ein Hochzeitsmahl für immer mit Jesus Christus, Gottes Sohn.

(Albert Frey)

Gott ist gut und er tut Gutes (Ps 119,68)

 

Wenn Gott gut ist, warum gibt es dann das Böse?

Ursprünglich hat Gott die Welt nicht so erschaffen, wie sie heute ist. Sein Plan war von Anfang an gut. Er hat uns Menschen erschaffen, damit wir Gott lieben und unseren Nächsten. Aber Gott hat den Menschen ebenfalls einen freien Willen gegeben, er wolllte keine Marionetten. Deswegen hat jeder die Entscheidungsfreiheit sich für das Gute oder das Böse zu entscheiden.Hier weiterlesen

Die letzten Worte Jesu an seine Jünger und seine Himmelfahrt

„…aber ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen, der auf euch kommen wird, und werdet meine Zeugen sein… Und als er das gesagt hatte, wurde er zusehends aufgehoben, und eine Wolke nahm ihn auf vor ihren Augen weg…“ (Apostelgeschichte 1,8+9/Luther 1984).

Weiterlesen

„Singet dem Herrn ein neues Lied!“

img 3880 - "Singet dem Herrn ein neues Lied!"

Im Kirchenjahr heißt der heutige Sonntag Kantate (zu deutsch: Singet!). Es kommt nicht von ungefähr, dass in christlichen Gottesdiensten viel gesungen wird. Heute werden wir besonders dazu ermuntert für Gott zu singen.

Beim Singen können wir unserer Freude Ausdruck verleihen. Singen macht Freude.

Hier klicken und den ganzen Beitrag lesen!

Dankbarkeit, Frieden und Ruhe

schc3b6nbllck und mm 04 13 066 - Dankbarkeit, Frieden und Ruhe

Intellektuelle Argumente für den Glauben stehen auf meinem Blog nicht im Vordergrund. Ich betone aber sehr gerne, dass vieles, was in der Bibel gelehrt wird, gut für uns Menschen ist.

Ich denke zum Beispiel daran, dass im Alten und im Neuen Testament viel von Dankbarkeit die Rede ist….

Hier klicken und den ganzen Beitrag lesen!

Mittwochsimpuls Bibel lesen-warum und wie

Warum Bibel lesen?

Ich glaube daran, daß die Bibel Gottes Wort an uns Menschen ist. Gott offenbart sich in der Bibel.

Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort. Dasselbe war im Anfang bei Gott.
Alle Dinge sind durch dasselbe gemacht, und ohne dasselbe ist nichts gemacht, was gemacht ist.
In ihm war das Leben, und das Leben war das Licht der Menschen. Johannes 1,1-4
Durch die Worte der Bibel kann Gott zu mir sprechen, ich kann ihm in seinem Wort begegnen. Die Bibel ist keineswegs altmodisch oder nicht mehr aktuell, die Bibel ist ewig.
Himmel und Erde werden vergehen; aber meine Worte werden nicht vergehen Matthäus 24,35

Gottes gute Absichten für uns Menschen

so12 4 1015 028 - Gottes gute Absichten für uns Menschen

Gott hatte und hat eigentlich gute Absichten und Pläne für uns Menschen. Auf den ersten Seiten der Bibel lesen wir, dass Gott den Menschen erschuf, damit er ihm selbst ähnlich sein sollte:…

Hier klicken und den ganzen Beitrag lesen

„Wie die neugeborenen Kindlein“

Im Kirchenjahr heißt der heutige Sonntag Quasimodogeniti – ‚Wie die neugeborenen Kindlein‘. Ich finde es sinnreich, dass dieser Sonntag gerade nach Karfreitag und Ostern gefeiert wird.

Hier klicken und den ganzen Beitrag lesen

Mittwochsimpuls Freude

Ein fröhliches Herz macht den Körper gesund aber ein trauriges Gemüt macht kraftlos und krank 300x300 - Mittwochsimpuls Freude

Gesundheit für die Seele (3)

Gottes Wunsch für uns Menschen ist, dass es uns gut geht. Die Bibel  3.Johannes 2: „Mein Lieber, ich wünsche, daß es dir in allen Dingen gut gehe und du gesund seist, so wie es deiner Seele gut geht.“ 

Freude- ein ganz zentrales Thema in der Bibel, Gottes Thema mit den Menschen.

Was bereitet dir ganz persönlich in deinem Alltag Freude? Jeder freut sich vermutlich an unterschiedlichen Dingen. Ich freue mich zB über meine Familie, einen Spaziergang in der Sonne, ich freue mich wenn ich etwas erreicht habe, über den Besuch einer Freundin oder wenn ich mir etwas neues kaufen kann usw.

Es tut gut sich im Alltag zu freuen und zu genießen, was mir gut tut, mir jeden Tag etwas Gutes zu gönnen, im Hier und jetzt, in der Gegenwart zu leben.

Hier weiterlesen
Opfer Jesu Christi

Opfer

Da opferte sich jemand für mich. Aus Glauben. Aus seinem Glauben zu Christus. Das war ein entscheidender Punkt für mich.

Lesezeit: 3 Min.

Hier lesen…

 

1 2 3 5