Christlich – Christliche Blogger Community

Tag Archives for " Christlich "

Die letzten Worte Jesu an seine Jünger und seine Himmelfahrt

„…aber ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen, der auf euch kommen wird, und werdet meine Zeugen sein… Und als er das gesagt hatte, wurde er zusehends aufgehoben, und eine Wolke nahm ihn auf vor ihren Augen weg…“ (Apostelgeschichte 1,8+9/Luther 1984).

Weiterlesen

Darum Ostern (1)

Titelbilder3 300x111 - Darum Ostern (1)

Hier klicken und den Beitrag lesen

(Ausnahmsweise verlinke ich nicht auf meinen Blog, sondern direkt auf www.darumostern.de.   

Es handelt sich um eine Aktion der Stiftung  Missionswerk Werner Heukelbach. Jeder ist herzlich eingeladen, diese Beiträge vor allem in sozialen Netzwerken zu verbreiten und viele auf den Sinn des Osterfestes hinzuweisen.)

 

Titelbilder3 300x111 - Darum Ostern (1)Logo 18 v de 6 300x300 - Darum Ostern (1)

Erster Abend der Pro-Christ Themenwoche

Heute um 19.30 beginnt die erste große Pro-Christ Veranstaltung dieses Jahres in Leipzig.

Der Abend steht unter dem Thema:

… Gott liebt mich

 

Hier klicken und meinen ganzen Beitrag lesen und Links finden, um den Abend über das Internet mitzuerleben.

Pro Christ 2018

Am Sonntag Abend beginnt die diesjährige Pro-Christ Woche. Die Live-Veranstaltungen aus Leipzig werden von Sonntag bis Samstag auf Bibel TV übertragen. Das Programm beginnt jeweils um 19.30 und endet um 20.45.

Weitere Informationen gibt es auf der Webseite von Pro Christ. Bitte hier klicken.

Die Vorträge von Steffen Kern und Elke Werner beziehen sich jeweils auf Aussagen des Glaubensbekenntnisses. Es gibt auch viel Musik und weitere Highlights.

Auf der Webseite kann man auch erfahren, wo es vor Ort Veranstaltungen gibt, in denen das Programm aus Leipzig live übertragen wird. Es gibt in dieser Woche auch einige Veranstaltungen mit Evangelisten, die vor Ort predigen. Auch darüber kann man sich auf der Webseite informieren.

 

‚Lebenidges Wasser‘ in Strömen

dscf1436hellert - 'Lebenidges Wasser' in Strömen

„Wer an mich glaubt, wie die Schrift sagt, von dessen Leib werden Ströme lebendigen Wassers fließen.“ (Johannes 7,38/Luther 1984).

Hier klicken und Beitrag lesen

 

Mit den kleinen Kosaken auf der Bühne

Reise in die Ukraine Teil 6

Die Leiterin Julia führte uns durch die Berufsfachschule für ärmere Kinder und wir konnten den Auszubildenden bei der Arbeit zusehen. Die Schule ist sehr fein und kreativ gestaltet. Dort haben wir ein von den Schülern zubereitetes Mittagsmenü genossen. Wir fühlten uns ein bisschen wie in einem gemütlichen Restaurant. Hier können Waisen und Menschen, die aus Kriegsgebieten geflohen sind, kostenlos zu Mittag essen.

weiterlesen

Holzarbeit in der Sonderschule

Reise in die Ukraine Teil 5

An diesem Tag besuchten wir morgens das Krankenhaus in Cherson. Die Chefärztin und Klinikchefin begrüßte uns herzlich und bat uns in den Konferenzraum, wo uns ein Gremium aus Chefärzten und Stationsschwestern erwartete. Die Chefärztin begann ihre Rede mit der Aufzählung der medizinischen Hilfsgüter, wie z.B. Krankenhausbetten, Klinikkleidung, Lampen für die Operationssäle sowie einen Röntgenapparat, bei deren Vermittlung an das Krankenhaus wir durch die Kooperation mit unseren vielen Partnern mitwirken konnten.

weiterlesen

Mit den kleinen Kosaken auf der Bühne

Reise in die Ukraine Teil 4

Am sechsten Tag fuhren wir nach Lvovo, einem kleinen Dorf ca. 50 km von Kherson entfernt, um dort eine Kosakenschule zu besichtigen. Die Kinder hatten wieder viele Tänze in tollen Kostümen aufgeführt und für die Kleinen fand noch eine „Kosakenehrung“ statt, bei welcher der „Kosakeneid“ abgelegt wurde, in dem so einiges fürs Leben gelobt wurde. Die Kinder gelobten, immer ehrlich und gerecht zu sein, den Alten und Schwachen beizustehen und Freundschaft zu pflegen.

weiterlesen

Holzarbeit in der Sonderschule

Reise in die Ukraine Teil 3

Am fünften Tag haben Daniela und ich im Lager von Olga kleine Geschenktüten vorbereitet, die wir später an die Kinder in den Schulen verteilten.
Zuerst durften wir mehrere Klassen einer Sonderschule mit Berufsbegleitung besuchen und von der Liebe Gottes erzählen. In dieser Schule wird viel “berufliches” vermittelt, zum Beispiel Schreinerarbeiten. Ein Schüler zeigte uns seine Holzarbeit, einen Bilderrahmen. Die Kinder arbeiteten an Schultischen, die von einer Münchner Schule im Sommer gespendet wurden. Die Kinder haben sich sehr über die kleinen Geschenke gefreut, die wir mitgebracht hatten.

weiterlesen

Norman, Luba, Wladimir, Katinka, Daniela, Olga 2

Reise in die Ukraine Teil 2

Am 04.12. besuchten wir eine Freundin von Olga, die sich relativ alleine in der Stadt um hilfebedürftige Menschen kümmert. Zu ihr kommen immer wieder auch Frauen mit Kindern, die nichts mehr zu essen oder anzuziehen haben.

weiterlesen