Was ganz gewiss auf uns zukommt,

ist die Abschaffung des Bargeldes. Damit erfüllt sich eine zweitausendjährige Prophezeiung, die da lautet, dass das „Tier“ unterschiedslos alle Menschen dazu bringen wird, ein Kennzeichen anzunehmen, ohne das man weder etwas kaufen noch verkaufen kann (Offb 13, 16-17). Dass sich das in unserer Zeit erfüllen würde, ging mir bereits 1972 oder 73 auf, als ich im Bayerischen Rundfunk eine Sendung mit dem bezeichnenden Titel „Die Sklaven des Computers“ hörte.

Das Zeitalter der elektronischen Datenverarbeitung (EDV) hatte doch gerade erst begonnen, und schon konnte man von einer neuen Versklavung sprechen, einer Sklaverei, von der kein Mensch ausgenommen sein würde ? Wer machte sich da zum Herrn, zum Gott der Menschheit?

Hellsichtig hieß es da „ Dabei wird immer deutlicher, dass die EDV die viel einschneidendere Technologie [gegenüber der Atomkraft] ist, weil sie sich auf alle Bereiche unseres Lebens auswirkt. Während die Kernenergie nur als Ersatz von Kohle und Oel eingesetzt werden kann, bestehende Strukturen, bekannte politische und wirtschaftliche Systeme jedoch nicht verändert, muss man beim Einsatz der Computertechnologie gerade mit dieser Wirkung rechnen.“

Heute sind wir mittendrin in diesen rasanten Veränderungen, ohne dass uns wirklich zu Bewusstsein kommt, dass der eingeschlagene Weg tatsächlich in die größte Unfreiheit führt. Wie schläfrig sind wir doch gegenüber den Zeitereignissen! Kann uns überhaupt noch etwas aus dem Schlaf reißen? – Man muss sich nur einmal ansehen, wie die Menschen ständig auf ihr Smartphone schauen! Man könnte denken, sie werden von ihm an der Leine gehalten und Gassi geführt.

Hier weiterlesen

About the Author Manfred Reichelt

Leave a Comment:

Zur Werkzeugleiste springen