Spieglein, Spieglein - wer schaut raus - Christliche Blogger Community

Spieglein, Spieglein – wer schaut raus

 9783000556753 (2).png
co Joachim Wolf

Titel:

Autor:

Spieglein, Spieglein – Resonanz

Joachim Josef Wolf

Verlag: Selbstverlag
Veröffentlicht am: 03.03.2017
Seiten: 180 Seiten
Sprache: Deutsch
Genre: Sachbuch ab 15 Jahre
Preis: 18,95 Euro
ISBN: 978-3000556753
Sterne: X X X X

Liebe Leser, heute möchte ich Euch das Buch “Spieglein, Spieglein – Resonanz  “ von Joachim Josef Wolf vorstellen. Von Herrn Wolf durfte ich schon das Buch „Quis sum – wer bin ich“ lesen und erwarte denselben sachlichen Stil, der trotzdem angenehm lesbar wichtige Grundideen des Lebens wiederspiegelt.

Wie ich zu dem Buch kam:

Das Buch wurde mir bei Lovelybooks zugelost.

Klappentext:  „

Spieglein, Spieglein ― Resonanz

STOPP! ― Wenn Sie zu den Menschen gehören, die der Wahrheit, die Ihnen Ihr Spiegel zeigt, nicht ins Auge sehen, sondern wie der sprichwörtliche Vogel Strauß weiterhin den Kopf in den Sand stecken wollen, dann:
BITTE NICHT WEITERLESEN!
Sollten Sie jedoch den Mut haben, in den Spiegel zu blicken, den Ihnen Ihr Körper und Ihr Umfeld vorhalten, dann sollten Sie dieses außergewöhnliche, liebevolle und heilsame Büchlein unbedingt lesen …
Wir Menschen erschaffen uns unsere Welt durch unser Denken, unseren freien Willen und durch das Gesetz der Resonanz selbst.
Alles, was wir im Heute sind und leben, ist die Summe dessen, was wir in der Vergangenheit gedacht haben. Und das, was wir in der Zukunft unser ICH und SEIN nennen werden, ist die Verwirklichung dessen, was wir uns heute erdenken.
Diese Wahrheit wurde uns im Laufe der Menschheitsgeschichte von einigen der bedeutendsten Denkern und Lehrern der Naturwissenschaften, Religionen und Grenzwissenschaften sowie den begnadetsten Meistern der wahren Psychologie, Philosophie, der Energetik und des Feng Shui gelehrt.
Dieses Buch ist eine literarische Schatztruhe, gefüllt mit Informationen, Wissen, Wahrheiten und Weisheiten über die Schöpfungskraft unseres Denkens und das Gesetz der Resonanz. Ein lebensbejahender Ratgeber der besonderen Art, in dem der Autor seine Texte, Sprüche, Gedichte, Aphorismen sowie Anleitungen für heilsame und wahrhaft erfolgreiche Affirmationen mit einer Vielzahl an Zitaten seiner geistigen Vorbilder zu einem wahrhaft einmaligen Lesevergnügen verwoben hat …

Meine Meinung:

Joachim Josef Wolf hat das  Buch „Spieglein, Spieglein – Resonanz“ als Zusatzbuch für das Buch Quis sum – Wer bin ich?  geschrieben. Im gerade gelesenen Buch geht er ausführlicher  auf die Begriffe Resonanz und Gravitation ein und hat dies von verschiedenen kulturellen Gesichtspunkten beleuchtet.

Wie mir das Cover gefällt!

Auf dem Cover ist ein Mensch mit Damen und  Vogelmaske ist mir irgendwie mysteriös – geheimnisvoll wie der Titel und die Seele – das unbekannte Wesen.

Wie das Buch aufgebaut ist

Nach dem Vorwort steigt Herr Wolf in das Buch ein. Es ist in 2 Kapitel gegliedert mit 180 Seiten.

Im ersten „Du bist so, wie du dich gedacht hast“ erklärt der Autor den Aufbau des Gehirns und der was der freie Wille wirklich zu bedeuten hat.

Im 2. Kapitel „Du bist so, wie du dich gedacht hat“ wird  Resonanz und Gravitation ausführlich erklärt und wie das in den einzelnen unterschiedlichen Kulturen gesehen wird.

Das Buch endet mit verschiedenen Sätzen, die man sich selbst einflüstern kann. Oder genauer gesagt von der Affirmation.

Die Schrift und Sprache des Buches

Die Unterkapitel sind kurz und die Schrift etwas größer gedruckt. Der Text wird durch Gedichte des Autors – Mozartiamos – aufgelockert. Da bleibt dem Leser viel Möglichkeit sich entspannt dem Inhalt  zu widmen.

Der Leser hat jederzeit die Möglichkeit sich aus dem Buch auszuklinken, um sich einzelne Gedanken zu vertiefen. Hierzu bietet das Internet ja viele Möglichkeiten. Das ist auch  notwendig, denn die Texte sind anspruchsvoll.

Dank des roten  Lesebändchens hat der Leser gleich ein Lesezeichen zur Hand. Es passt gut zum festen Einband  des Buches.  Das Buch ergänzt das andere Buch von Herrn Wolf. Es ist aber auch gut alleine ohne „Quis sum“ zu lesen.

Was ich aus diesem Buch lernen konnte:

In vielen Kulturen gibt es gemeinsame Ideen, wie die Schöpfung entstanden sein könnte. Viele Gedanken laufen auf dieselbe Idee hinaus.

In der Schöpfung ist jeder Mensch gleich viel wert und einzigartig. Das ist für Menschen schwer zu verstehen, denn jeder ist sich doch selbst der Nächste. Das Glück, welches ich dem anderen wünsche, neide ich ihm am Ende. Diese Geisteshaltung macht Krank und ist ungesund.

Wie ich das Buch bewerte:

Für mich persönlich waren etwas viele Gedichte zwischen dem Sachtext.

Vom sachlichen Inhalt und Lesbarkeit entspricht das Buch dem Quis sum Buch. Ich gebe einen Punkt Abzug wegen der vielen Gedichte. Aber Gedichte sind Geschmackssache und können den Inhalt auf andere Art und Weise aufarbeiten.

Die schönsten Affirmationen des Buches:

Sehr beeindruckt haben mich die Seiten mit dem Kapitel Affirmation ab Seite 151. Hier lernt der Leser wie er sich positiv Selbsteinflüstern kann und dies bitte nie für seinen Nächsten anwenden soll.

Die besten Affirmationen sind für mich:
Alles wird richtig gut: Danke
Alles wird so geschehen, wie es das Beste für mich ist.
Alles geschieht in seiner Richtigkeit
Danke für meine ganzheitliche Heilung an Körper, Geist und Seele.

Ein Dankeschön an den Autor

Zum Schluss möchte ich dem Autor Joachim Wolff  Danke sagen für die vielen Stunden, die sich für so ein umfangreiches Buch aufgewendet hat. Das  hinterfragen der gelehrten Glaubenssätze der Kindheit erfordert viel Zeit und Ausdauer. Zusätzlich benötigt man einiges an Hintergrund bzw. Fachwissen z.B. Sprachkenntnisse, um sich in die Welt der Bibel korrekt einzuarbeiten.

Ebenso ein herzliches Dankesschön für die persönliche und liebevolle Begleitung während der Leserunde.

 

Fazit:

Das Buch bietet eine gute Möglichkeit eine gesunde Lebenseinstellung zum Leben zu finden bzw. zu bekommen. Denn Leben sollt ein Genuss sein und keine Strafe.

 9783000579004_Autorenbild (1)
co Joachim Wolf

Autor:

Joachim Josef Wolf lebt bei Pforzheim in einer Patchworkfamilie mit 6 Kindern und 3 Enkelkindern. Er arbeitet mit Leib und Seele als Heilpraktiker für Psychotherapie, Kinesiologogie und Hypnose in eigener Praxis. Mit großer Leidenschaft folgt er seit seiner Nahtoderfahrung vor über 25 Jahren seiner künstlerischen Berufung als Autor (drei veröffentliche Bücher, mehrere Kinderbücher und Romanmanuskripte) sowie als Texter (Gedichte, Sprüche, Zitate sowie Songtexte) und Komponist (volkstümliche und deutsche Schlager unter dem Label Mozartiamo)

About the Author THEOPHILIA *theophilia69.blogspot.de

follow me on:

Leave a Comment: