Spread faith - Christliche Blogger Community

Spread faith

Lesedauer: 5min

Teile woran du glaubst

Das einzige Evangelium, das die meisten Leute je lesen, ist nicht das Evangelium nach Matthäus oder Lukas – sondern das Evangelium nach “dir”! Wie du lebst, und was du tust, ist das Erste und vielleicht auch das Einzige, was viele Menschen in deiner Umgebung von Jesus kennenlernen werden! Also, worauf wartest du noch: Share your Faith! – Wenn das doch nur so einfach wäre…

Hey du,
hin und wieder verspüre ich den Drang wegzulaufen, das Thema zu wechseln oder mich aus dem Gespräch herauszuziehen, sobald es um meinen Glauben geht und vielleicht unangenehme Fragen gestellt werden könnten. Doch wenn ich auf die leise Stimme des Heiligen Geistes in mir höre, mache ich genau das Gegenteil. Ich lasse mich auf das Gespräch ein und riskiere es. Auch wenn ich eine gewisse Anspannung verspüre, bin ich oft erstaunt darüber, wie belebend so ein Gespräch sein kann. Als Christen haben wir das Privileg, Menschen zu ermutigen, indem wir Hoffnung und Leben über ihnen aussprechen.

Bist du einer von diesen Menschen, die so überfordert und verwirrt sind, wie sie ihren Glauben mit anderen teilen können und es letzten Endes nie tun?

Ich will uns heute herausfordern neu durchzustarten, die Angst abzulegen und unseren Glauben authentisch und mit Freude zu teilen. Denn eigentlich ist es gar nicht so schwer, weil Gott in uns lebt! Bist du bereit? Let´s go!

Jeder Christ ein Evangelist
Bestimmt kennst du diesen Spruch. Für mich hört er sich an, wie eine etwas abgestandene Parole die verzweifelt versucht, Menschen zu motivieren, ihren Glauben zu teilen. Dabei steckt in Wirklichkeit so viel mehr dahinter!
Kurz bevor Jesus diese Welt verließ und wieder zu seinem Vater ging, versammelte er noch einmal alle seine Jünger. Seine Bande. Die Menschen, die die letzten Jahre mit ihm durch dick und dünn gegangen sind. Seine besten Freunde. Und was waren seine letzten Worte an seine Jünger? “Mir ist gegeben alle Macht im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin uns lehret alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage, bis an der Welt Ende” (Matthäus 28,18-20). Bäm! Sein Auftrag an seine Jünger damals steht. Und auch sein Wunsch an seine Jünger heute. An jeden, der Jesus nachfolg…

Weiterlesen

Leave a Comment: